21 Jahre später: Der dunkle Lord ist besiegt, das goldene Trio kann ein normales Leben führen& ihre Kinder wandeln durch die Gänge von Hogwarts als neue 'Helden'.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Ryze Addison

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ryze Addison

avatar

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 12.01.15
Alter : 19
Ort : ... x)

BeitragThema: Ryze Addison   Mo Jan 12, 2015 10:24 pm



RYZE ADDISON


Name
Ryze Addison

Alter
14 Jahre

Geschlecht
unverkennbar Männlich

Hogwartshaus
Ravenclaw

Klassenstufe
Im 4ten Jahr, mit den Fächern
alte Runen  und Pflege magischer Geschöpfe

Zauberstab
Einhornschwanzhaar, ummantelt mit Mahagoni (9 ¾ )

Blutstatus
Reinblut

Haustier
//

Patronus
Fuchs

Irrwicht
Seine Exfreundin…

besondere Eigenschaft/Fähigkeit
Er ist ein Metamorphmagus und hat die Fähigkeit
vererbt bekommen. Natürlich ist er Registriert.


Spieglein, Spieglein...

Aussehen
Ryze ist ein nicht sehr groß gewachsener Junge, vielleicht sogar etwas zu klein für sein Alter. Sein Haar hat normalerweise die Farbe von Kupfer, und lässt sich damit wohl am ehesten mit Braun, oder Dunkelblond beschreiben. Die Frisur würde man bestenfalls als Chaotisch bezeichnen, widerspenstig oder Wild. Doch das soll ihm Egal sein, denn es hat etwas Kunstvolles so Wirr durch die Gänge zu laufen. Es verleiht einem eventuell einen gewissen Charme. Die Haut des Jungen ist ein wenig zu blass, lässt sich aber noch als Gesund bezeichnen und auch seine Augen, mit dem grau-blauen Farbton der an Gewitterwolken erinnern wollen, oder an klare Seen, scheinen auf dem ersten Blick sehr forsch. Sein Körperbau könnte auch besser sein, so ist Ryze nicht sehr breit gebaut, eher hatte er das zu Muskeln gemacht, was da war und zwar mit einer gewissen Definition, die einem 14 Jährigen zu alle ehren kommt und nicht zu übertrieben wirkt. Seine Gesichtszüge sind Fein geschnitten, so das Kinn und auch seine Lippen. Ansonsten… sollte man sich wohl selbst ein Bild des Jungen machen, der ständig die Haarfarbe wechselt wenn seine Stimmung umschlägt.

Besondere Merkmale
Er ist ein Metamorphmagus… sagt das nicht alles aus?

Avatar-Person
Ryan Liboiron






Charakter

Charakter
„HA! Ich bin nur zur Hälfte Psychopath! Hahaha!“ -  Das ist ein schwieriges Thema, da der Junge unter einer „dissoziative Identitätsstörung“  leidet, kurz „DIS“, oder „MPS“ was sich wohl am einfachsten mit „multipler Persönlichkeitsstörung“ erklären lässt. Praktischerweise nimmt er in der Einen Phase Bewusst war, was die Andere Erlebt, so das keine Missverständnisse Vorkommen seinerseits.

Persönlichkeit Nummer Eins, ist am besten mit einem Überdrehten, Freundlichen, Chaotischen gar Überdrehten Jungen zu vergleichen, viel zu aktiv, viel zu Neugierig, ohne seinen Redeschwall unterbrechen zu wollen. Ist er doch eine sehr liebenswerte, verspielte Persönlichkeit, mit der man so manchen Spaß Erleben kann und mit dem man so manch eine Verrücktheit Anstellen könnte. Als guten Verlierer kann man den Jungen bezeichnen, der nichts dagegen hat den Kopf für Andere hin zu halten und Aufmerksamkeit mehr liebt als manch ein Arroganter Herr seinen Stolz. Würde man ihn wohl mit einem Hund vergleichen können, einem kleinen, treuen Gefährten der Einen nie verraten würde.

Persönlichkeit Nummer Zwei ist sehr Anders, Nachdenklich, schon als Verträumt zu bezeichnen, ist er. Eine Person die sich nur Gedanken um die seine eigene kleine Welt macht, einen sehr abartigen, sadistischen Charakter hegt, durch dessen er den einen oder anderen durchaus mal verwirrt, bedenke man den Kontrast zu seiner Ersten Persönlichkeit. Persönlichkeit Nummer Zwei ist nicht leicht zu berechnen, Launenhaft, mal nett und mal sehr unfreundlich. Am ehesten vergleichen würde man ihn wohl mit einer Katze, die sich seiner Launen stets hintergrundlos hingibt.


Vorlieben


.:.Fliegen.:.
.:.Wetten.:.
.:.Reden.:.
.:.Schwarzer Tee.:.




Abneigungen


.:.Unterricht.:.
.:.Lernen.:.
.:.Hausaufgaben.:.
.:.Brokkoli.:.



Stärken


.:.Reden.:.
.:.Lügen// Bluffen.:.
.:.Flink.:.
.:.Ausdauernd.:.



Schwächen


.:.Sich lange Konzentrieren.:.
.:.Allgemeinwissen.:.
.:.Mathematik.:.
.:.Platzangst.:.





Geschichte

Herkunft
Schweden

Grund der Reise nach England
Seine Mutter ist gestorben, weshalb er zu seinem Vater nach England Ziehen musste, der ihn nach Hogwarts schickte.

Familie
Mutter: Milena Addison
Vater: Brand Addison
Schwester: //
Bruder: Asko Addison

Partner(in)
Momentan ist kein(e) Vorhanden.
Doch es gab schon jemanden dass… hat ihm
fürs erste Gereicht.

Vorgeschichte
Ryze ist England geboren, zu einer Zeit in der seine Mutter, wie auch sein Vater zerstritten waren. Immer wieder vernachlässigte man den Jungen, der doch dieselbe Fähigkeit geerbt hatte welche seine Mutter besaß. Einsam, bekam kaum einer seine ersten Worte mit, oder seine ersten Krabbelversuche. So dass der Junge schon früh Anfing Minderwertigkeitskomplexe zu entwickeln. Im Alter von Vier Jahren, hatte sich der Junge schon daran gewöhnt sich mit seinen Unsichtbaren Freund zu beschäftigen, der, da er nichts anderes kannte, ebenfalls die Gestalt änderte, ohne das er Verstand wann das nun eigentlich Geschah, ohne zu wissen das er sich nur zu Konzentrieren brauchte… Schließlich war es seine zweite Persönlichkeit mit der er sich unterhielt. Doch zu diesem Zeitpunkt war ihm das noch unbekannt. Seine Mutter zog mit ihm nach Schweden, an einen Ort umgeben mit Wäldern, Bergen und Seen! Ein wunderschöner Ort, an dem Milena ihm beibrachte das man sich zu Konzentrieren hatte um seine Gestalt zu verändern. Seinen unsichtbaren Freund vernachlässigte er immer mehr, vergaß ihn schließlich beinahe als Ryze in die Schule kam und seinen besten Freund kennen lernte, ein einfacher Muggel, den Ryze trotz allem mochte. Die nächsten Jahre verliefen einigermaßen Gut, er hatte einen besten Freund, seine Mutter, und Zeit für sich selbst, doch fehlte ihm immer zu etwas, auch wenn er als Katze durch den Ort streifte und den Wind genoss. Im Alter von 10 lernte er ein junges Mädchen kommen, eine herrische Zicke in die er sich leider verliebte. Sie nutzte ihn natürlich nur aus, schon in dem Jungen Alter. Kommandierte ihn herum, machte ihn runter… zwei Jahre hielt das an, sein bester Freund zog nach Deutschland, weil sein Vater versetzt wurde, so dass sich der Junge nur noch mehr an seine Freundin klammerte, die ihn immer weiter in ihr Netz lockte… Bis zu seinen 12 Lebensjahren, als er mit der Psyche so fertig war, dass er keine Lust mehr auf all das hatte. Zu dem Zeitpunkt meldete sich sein alter Freund, übernahm seinen Körper, handelte ohne sein Einverständnis und vergraulte das Mädchen mit den schlimmsten Worten, ebenso wie ihre Horde Freundinnen, die sich ständig über den Jungen ausgelassen hatten. Wenige Wochen darauf wurde seine Mutter schwer krank, also zog er zu seinem Vater nach England, der ihn, zu seinem eigenen Wohl, nach Hogwarts schickte um ein wenig unter Gleichgesinnte zu finden, oder so ähnlich. Jetzt hat sich Ryze zwar super erholt, würde man ihn nach seiner größten Angst fragen würde er sich dennoch an Ria McNiels erinnern, dieses Mädchen von damals…



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scorpius Malfoy

avatar

Anzahl der Beiträge : 278
Anmeldedatum : 19.12.14

BeitragThema: Re: Ryze Addison   Mo Jan 12, 2015 11:12 pm

Herzlich willkommen,
ANEGNOMMEN
WIllkommen in Ravenclaw
Bitte geb noch in der Nachnamenliste bescheid wegen deiner Familie
Wahlfach 1 = Pflege magischer Geschöpfe
Wahlfach 2 = Alte Runen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Ryze Addison
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ryze Reveille

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - the new Heroes :: Anmeldung & Charakter & Abmeldung :: Angenommene Chrarakter :: Ravenclaw-
Gehe zu: