21 Jahre später: Der dunkle Lord ist besiegt, das goldene Trio kann ein normales Leben führen& ihre Kinder wandeln durch die Gänge von Hogwarts als neue 'Helden'.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Gemeinschaftsräume

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 19.12.14

BeitragThema: Gemeinschaftsräume   Sa Dez 20, 2014 5:05 am

Kleine Infos zu den Gemeinschaftsräumen:

Slytherin:
Der Gemeinschaftsraum der Slytherins befindet sich in den Kerkern. Betreten werden kann er mit einem Passwort, dieses muss vor einer kahlen Steinwand aufgesagt werden, diese öffnet sich daraufhin.
Der Gemeinschaftsraum liegt unter dem See durch die hohen Fenster kann man das treiben im See beobachten und sieht sogar oft den Riesenkraken und andere Wasserwesen. Duch diese Fenster, die grünen Kugellampen und die grünen Wandbehänge hat der Raum eine edle, aber zum Teil auch kalte Atmosphäre.
Im Gemeinschaftsraum selbst ist zwar ein Kamin angebracht, aber auch der ändert die Atmossphäre nicht.
Im Raum stehen einige hohe Lehnstühle und Ledersofas.
Die Schüler schlafen anders als in Gryffindor und Hufflepuff nicht in großen Gemeinschaftsschlafsälen, sondern in Doppelzimmern, da Salazar Slytherin der Meinung war die größe seine Schüler könnte sich sonst nicht entfalten.
In den Schlafsälen stehen je zwei große Himmelbetten, mit grünen Vorhängen und jedes Zimmer hat ein Fenster zum See.
Das Passwort ändert sich ca. alle zwei Wochen und das neue Passwort wird stets am schwarzen Brett ausgehängt.
Es gibt keine Sicherung der Mädchenschlafsäle, da in Slytherin das gebot gilt das alle aufeinander aufpassen, gerade die Männer auf die Frauen.
Das rauschen des Sees ist nachts sehr beruhigend.

Hufflepuff:
Der Gemeinschaftsraum der Hufflepuffs ist ebenfalls in den Kerkern. Der Eingang befindet sich auf dem Selben Gang wie der Eingang zur Küche. Man geht nach dem Bild mit der Obstschale etwas weiter bis man zu einer Wand mit mehreren Fässern kommt. Um in den Gemeinschaftsraum zu kommen muss man den Rhythmus von "Helga Hufflepuff" auf das mittlere Fass in der zweiten Reihe von unten Klopfen. Sollte man den falschen Rhythmus oder auf das falsche Fass klopfen, platzt eines der oberen Fässer auf und übergiesst den Klopfer mit Essig.
Sollte man aber alles richtig machen, öffnet sich das Fass auf das man geklopft hat. Dahinter führt ein erdiger Gang ein kurzes Stück.
Der Gemeinschaftsraum der Hufflepuffs wird als der gemütlichste von allen beschrieben. Unter der Decke sind kleine Runde Fenster, die sich auf Erdgeschossniveau befinden. Trotz dieser kleinen fenster wirkt der Raum immer sonnig.
Die gemütlichen Möbel im Raum sind alle in schwarz-gelb gefärbt. Über dem mit geschnitzten Dachsen verzierten Kamin hängt ein Bild von Helga Hufflepuff mit ihrem Becher.
Aus dem Gemeinschaftsraum führen kleine Runde Holztüren, die an Fässer erinnern, zu den Schlafsäälen. Diese sind ähnlich wie in Gryffindor in Jahrgänge aufgeteilt sind, da Helga Hufflepuff der meinug war das Freundschaft und Zusammenhalt das wichtigste im Leben sind. Anders als in Gryffindor gibt es aber keine spezielle Sicherung der Mädchen Schlafrräume.
Der Gemeinschaftsraum ist Nachts der ruhigste.

Ravenclaw:
Der Gemeinschaftsraum der Ravenclaws ist im höchsten Turm der Schule. Der Eingang besteht aus einem Türklopfer in Form eines Adlers und wenn man ihn betätigt stellt einem der Adler ein philosophisches Rätsel. Wenn man eine kluge Antwort gibt, wird man eingelassen, ansonsten gibt es keine zweite chance und man muss auf jemand anderen warten.
Der Gemeinschaftsraum ist groß und die Decke ist dunkelblau und mit Sternen bemalt. Er ist groß und rund. Er hat große Bogenfenster, von denen aus man eine exzellente Sicht auf das Gelände von Hogwarts hat.
Der Gemeinschaftsraum ist mit Tischen Stühlen und wenigen Sesseln eingerichtet. An den Wänden stehen einige Bücherregale, dieser Gemeinschaftsraum hat die meisten Bücher. Die Wände des raums sind mit Behängen in den Ravenclawfarben dunkelblau und bronze geschmückt.
Im Gemeinschaftsraum steht eine große Mamorstatue von Rowina Ravenclaw die gütig, aber leicht streng auf ihre Schüler hinabblickt.
Diese Statue wurde wohl später eingefügt, da Slytherin der einzige war der große Statuen von sich aufstellen lies.
Vom Gemeinschaftsraum aus führen zwei Türen, eine zum Jungenflügel und eine zum Mädchenflügel.
Die Schüler von Ravenclaw leben wie die Schüler von Slytherin in Doppelzimmern, da Ravenclaw der meinung war das dies genau die richtige Zahl zum ruhigen studieren und lernen sei.
Versucht ein Junge durch die Tür zum Mädchentrakt zu gehen rennt er gegen eine unsichtbare Wand.
Es wird berichtet das der Wind der um den Turm pfeift, Nachts sehr beruhigend wirkt.

Gryffindor:
Auch der Gemeinschaftsraum der Gryffindors ist in einem Turm, allerdings nicht so hoch oben wie der der Ravenclaws. Der Eingang wird von dem Porträt einer fetten Dame bewacht, die, wenn man das richtige Passwort sagt, aufklappt und den Durchgang zum Gemeinschaftsraum der Gryffindors freigibt.
Die Sofas, Sessel und Tische wirken zusammen gewürfelt aber trotzdem stimmig, was dem raum zusammen mit den roten Wandbehängen eine gemütliche Atmossphäre gibt. Der Kamin im Raum ist sehr groß und es gibt nur ein großes Fenster.
Im Raum hängen viele Gemälde von ehemaligen Gryffindor Schülern, zum Beispiel das Bild einer jungen Minerva McGonagall.
Vom Gemeinschaftsraum führen zwei Wendeltreppen nach oben, eine führt zu den Jungenschlafsälen und die andere zu denen der Mädchen. man kommt beim hochsteigen an 6 Türen vorbei. Die Siebte befindet sich am Ende der Treppen. Dort schlafen die Erstklässler, eins weiter runter die zweitklässler, dann die drittklässler und so weiter.
Mädchen dürfen jederzeit in die Räume der Jungs, anders herum hingegen verwandelt sich die Treppe in eine Rutschbahn.
Das Passwort wird ca. alle 4 Wochen geändert und ans schwarze Brett gehängt


Man sieht Huffelpuff hat am wenigstens etwas gegen Besucher im Gemeinschaftsraum, Ravenclaw hat nichts gegen Besucher wenn sie klug genug sind. Aber trotzdem sollte man sich ohne Einladung nicht in die Gemeinschaftsräume der beiden Häuser begeben.
Gryffindor und Slytherin hingegen wollen auf keinen Fall Fremde in ihren Privaträumen.
In Slytherin gilt es sogar als das größte Verbechen einem Fremden das Passwort zu sagen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hogwarts-newheroes.forumieren.com
 
Gemeinschaftsräume
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - the new Heroes :: Info & Regelwerk :: Storyline und Infos-
Gehe zu: