21 Jahre später: Der dunkle Lord ist besiegt, das goldene Trio kann ein normales Leben führen& ihre Kinder wandeln durch die Gänge von Hogwarts als neue 'Helden'.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Harvey Riddle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Harvey Riddle

avatar

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 20.12.14
Alter : 18

BeitragThema: Harvey Riddle   Sa Dez 20, 2014 9:10 pm

Wer bist du?

Name
Harvey Riddle

Alter
14

Geschlecht
Männlich

Wohnhaus
Haus von Slytherin

Zauberstab
Kern aus Veela Haar ummantelt mit Rosenholz

Blutstatus
Reinblut

Haustier
Schwarze Mamba

Patronus (Gestalt auch wenn Zauber noch nicht erlernt wurde)
Wolf

Irrwicht (welche Gestalt würde der Irrwicht bei deinem Charakter annehmen)
Giftiger Nebel

besondere Eigenschaft/Fähigkeit (siehe REGELN)
Parselmund, stabloser Zauberer

Spieglein, Spieglein...

Aussehen (100 Wörter)
Harvey ist ein durchschnittlich großgewachsener vierzehn jähriger Junge. Seine Haarfarbe wie seine Frisur hat er von seinem Großvater geerbt. Doch seine Stahlgrauen Augen erbte er von seiner längst verstorbenen Mutter, Welche ein blindes und ein durchwegs Stahlgraues Auge besaß. Seine Statur erinnert auch an seinen Ahnen den dunklen Lord welcher auch eine extrem bleiche Haut aufwies wie sein Enkel. Er erbte die extrem Bleiche Haut von seinem Großvater. Auf dem Hinterkopf besitzt Harvey einen schwarzen Büschel Haare der an seine ursprüngliche Haarfarbe erinnert. Dennoch ist das besonderste Merkmal die Narbe die ihm als Baby von seinem vater am Knöchel zugefügt wurde. Diese Narbe hat das Aussehen einer Schlange welche ihn sein Leben lang daran erinnern soll zu welcher Seite er gehört.


Besondere Merkmale
Wie oben beschrieben erbte er die extrem Bleiche Haut von seinem Großvater. Auf dem Hinterkopf besitzt Harvey einen schwarzen Büschel Haare der an seine ursprüngliche Haarfarbe erinnert. Dennoch ist das besonderste Merkmal die Narbe die ihm als Baby von seinem vater am Knöchel zugefügt wurde. Diese Narbe hat das Aussehen einer Schlange welche ihn sein Leben lang daran erinnern soll zu welcher Seite er gehört.

Avatar-Person



Charakter

Charakter (200 Wörter)
Harvey ist ein sehr neugieriger und ruhiger Typ dennoch ist er extrem verschlossen. Dies rührt daher, dass er als kleiner Junge in eine Pflegefamilie kam in welcher er Misshandelt und Geschlagen wurde. Er traute sich allerdings nie jemandem darüber zu Berichten weil er Angst hatte das wenn man ihn untersucht seine Narbe am rechten Knöchel gesehen werden könnte. Also lies er den Schmerz über sich ergehen und entwickelte eine zweite Persönlichkeit um den Schmerz aushalten zu können. Seit dem tritt seine zweite Persönlichkeit immer wieder hervor wenn er extreme Schmerzen, Wut, oder anderes Leid empfindet. Diese extrem seltene Eigenschaft kann ihm zum Verhängnis werden. Denn diese Zweite Persönlichkeit hat ein extrem niedriges Schmerzempfinden und eine sahr niedrige Hemmschwelle, was dazu führt das diese Persönlichkeit oftmals zu nicht adäquater Wortwahl zurück greift. Dies führt zu überaus hoher unbeliebtheit was seine Gefühle nur noch verstärkt. Also bildet sch damit ein Teufelskreis welcher nur extrem schwer durchbrochen werden kann. Am ende wird sich ein Ähnlicher Charakter bilden wie der seines Großvaters Lord Voldemort. Sein leben wird also nur von bösen und dunklen Charaktereigenschaften geprägt welche alle zu denen seines Großvater und seines Vaters Ähneln jedoch ist das Böse in ihm noch nicht soweit vorrausgeschritten das man sagen kann er wir zu hundert prozent zu einem zweiten dunklen Lord.

Vorlieben
Zu seinen liebsten Vorlieben gehört es Lebewesen zu sizieren und neue selbst entwickelte Flüche an diesen Auszuprobieren. Um sie sich gefügig zu machen mischt er sich selbst gebraute Dränke und verabreicht sie den Lebewesen.

Abneigungen
Da er immer nur alleine für sich gelebt hat verabscheut Harvey große viel besuchte und öffentluche Orte an denen große Menschenmengen sind. Um diesen aus dem Weg zu gehen verhielt er sich in seine Pflegefamilie alles andere als gut.

Stärken
Zu seinen Absoluten Stärken gehört zum einen das Beeinflussen von sämtlichen Lebewesen, und zum anderen das Zaubern und verstehen dunkler Magie und schweren Flüchen was seinen Ursprung wahrscheinlich bei seinem Großvater und dessen Anhängern hat.

Schwächen
Dadurch dass er extrem schnell aus seinem ruhigen in den aggressiven Zustand umspringt wechselt er sehr häufig zu seiner zweiten Persönlichkeit nach diesem für ihn sehr Kraftaufwendigen Akt verfällt er meist in schwere lange anhaltende Depressionen und Angstzustände in denen er nur schlechte von Gewalt und Rache heimgesuchete Gedanken besitzt.


Geschichte


Herkunft
Irland

Grund der Reise nach England (falls Herkunft nicht Englisch ist)
Entführung aus seiner Familie nach Hogwarts

Familie
Mutter: Unbekannt
Vater: Sohn des Dunklen Lords
Schwester: /
Bruder: /

Partner(in)
/

Vorgeschichte (350 Wörter)
Lord Voldemort Zeugte vor etwa 80 Jahren einen gesunden stammigen Burschen welcher nie etwas von seiner Herkunft wusste bis ihn Irgendwann Albus Dumbledore besuchte und ihm die ganze Wahrheit verriet als er von seinem mächtigen Vater erfuhr wusste er sofort das er spätesten nach dem Tod seines Vaters, gesucht und getötet werden wird. Also machte er sich auf nach Irland weg von alle dem was ihm hätte gefährlich werden können. Er fand in Irland eine wunderhübsche Frau. Sie hatte langes, rotes, lockiges Haar stahlgraue Augen und ein Lächeln so strahlend wie wie der silberne Mond. Nach einigen Jahren in denen sie glücklich zusammen lebten erfuhr er das man ihn suchte, und er wusste man wird ihn finden egal wie. Also beschloss er seine Gene weiter zugeben das immer ein Teil des dunklen Lords weiterleben wird. Er schwängerte seine Frau, und alles verlief wie geplant. Bis zu Harveys Geburt bei der seine Mutter unter starken Schmerze mit lautem Schreien Starb. Sein Vater gab ihm die Schuld und fügte ihm am Knöchel eine schlangen förmige Narbe zu die im sein ganzes Leben lang dran erinnern sollte von wem er abstammt zudem sollte sie ihn als eine Art ausgestoßenen markieren der in keinem Winkel der Welt sicher ist. Denn als direkter Nachfahre des dunklen Lords wird man direkt als Gefahr eingestuft und getötet. Dennoch wurde er von einer unwissenden Muggle Famielie aufgenommen. Diese haben allerdings nur ein Ventil gebraucht wo sie Ihren Frust ablassen konnten sie schlugen und misshandelten Harvey schwer. Sieben Tage und sieben Nächte nach seinem elften Geburtstag wurde er entführt und nach Hogwarts gebracht ers sollte als neuer Anführer der Slytherin seinem Haus zu Ruhm und Ehre füren. Doch es kam alles anderes wie gedacht. Er zog sich zurück wollte kein Anführer sein er brach alle Regeln die man hätte brechen können ohne schwer dafür bestraft zu werden. So wurde aus einem gewünschten Vorbild ein Bild des Grauens. so zog sich alles nun 3 Jahre lang. heute ist er 14 Jahre alt und geht in die vierte Klasse seine Begabung ohne Zauberstab zaubern zu können brachte ihm viel Verachtung bei den Lehrern ein denn wie soll man einen Jungen am Zaubern hindern wenn er auch ohne Stab zaubern konnte.  

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scorpius Malfoy

avatar

Anzahl der Beiträge : 278
Anmeldedatum : 19.12.14

BeitragThema: Re: Harvey Riddle   Sa Dez 20, 2014 10:39 pm

ANGENOMMEN willkommen im Haus Slytherin
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Harvey Riddle
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die Entstehung Hollywoods

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - the new Heroes :: Anmeldung & Charakter & Abmeldung :: Angenommene Chrarakter :: Slytherin-
Gehe zu: